Gemeinsam für die Umwelt

Nachhaltigkeit "es ernst meinen"

Der Begriff der Nachhaltigkeit kommt ursprünglich aus der Forstwirtschaft und fordert, nur so viel  Holz zu schlagen, als nachwachsen kann. Wir interpretieren es so, dass wir mit den vorhanden Ressourcen sorgsam und schonend umgehen. Dabei stellen wir nicht nur natürliche Ressourcen in den Mittelpunkt, sondern denken weiter und beziehen daher auch Mitarbeiter und Mandanten in diese Überlegungen ein.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, in unserer Kanzlei nachhaltig zu handeln und dies kontinuierlich zu verbessern und unsere negativen Umweltauswirkungen dadurch zu reduzieren. Hierfür setzen wir uns jedes Jahr ein Umweltziel zur Verbesserung unserer betrieblichen Umweltleistung: Für 2022 ist die Installation einer Photovoltaikanlage sowie die Ausweitung der digitalen Buchhaltung und Steuererklärung geplant. 2021 haben wir unsere internes Ablagesystem nahezu vollständig auf ein digitales Dokumentenmangementsystem umgestellt und ein E-Auto angeschafft. und wir konnten unsere Ausdrucke um 35% gegenüber dem Vorjahr reduzieren.

Energie & Wasser

In der gesamten Kanzlei kommen LEDs zum Einsatz. In wenig genutzten Räumen wird die Beleuchtung durch Bewegungsmelder gesteuert. Unseren Strom beziehen wir zu 100 % als Ökostrom. Bei der Anschaffung neuer IT-Systeme ist ein niedriger Energieverbrauch ein wichtiges Kaufkriterium

Seit kurzem ergänzt ein E-Auto, das bewusst als Kleinwagen statt als SUV angeschafft wurde, unseren Fahrzeugbestand. Unseren Mandanten bieten wir eine Lademöglichkeit an der kanzleieigenen Wallbox an. Unsere Mitarbeiter können Ihr Fahrrad an unserem Fahrradstellplatz sicher „parken“ und wir fördern das Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel.

Unsere Heizung ist auf dem neuesten Stand der Technik und wird durch vollelektronische Systeme möglichst energiesparend geregelt, nachts und am Wochenende wird die Temperatur abgesenkt.

Unsere Grünflächen werden weitgehend mit in der hauseigenen Zisterne aufgefangenem Wasser gegossen. In der Kanzlei kommen ausschließlich umweltverträgliche Reinigungsmittel zum Einsatz.

Abfall

Wir trennen konsequent auch unseren Kanzleiabfall und achten darauf, möglichst wenig Abfall zu erzeugen. Denn der beste Abfall ist der, der nicht entsteht. Unsere Tonerkartuschen werden vollständig recycelt.

Lieferanten

Bei unseren Lieferanten bemühen wir uns, möglichst nachhaltige Firmen und Materialien auszuwählen. So haben wir unseren Kalender und unsere Printprodukte wie beispielsweise Briefpapier klimaneutral drucken lassen und unser Webhoster arbeitet mit erneuerbaren Energien.

Tree Nation Logo icon large TransparentBG

Förderung von Umweltprojekten

Statt aufwendiger Weihnachtsgeschenke an Mandanten verschenken wir nur noch Kleinigkeiten – auch diese signalisieren „Wir haben an Sie gedacht“. Mit diesem Geld (und noch mehr) fördern wir Umweltprojekte wie Tree Nation.

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind die für unser Unternehmen wichtigste Ressource und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter gehört für uns auch zum Gedanken der Nachhaltigkeit. Daher sind unsere Arbeitsplätze nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltet, und die Arbeitsräume so eingerichtet, dass man sich darin wohlfühlen kann. Ein achtsamer Umgang miteinander, die persönliche Fürsorge füreinander sowie Rücksichtnahme auf die persönlichen Gegebenheiten gehören für uns zum nachhaltigen Handeln.

Mandanten

Im Sinne des nachhaltigen Wirtschaftens ist bei das Mandantenwohl auch ein wichtiger Punkt: Wir sorgen für ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Dienstleistungen und Mandanten erhalten die Leistungen, die sie wirklich benötigen.